welcome on V E L E W E Verkehrs - Lehr - Wesen / Traffic - Educational - Affairs
                                  welcome on                                 V  E  L  E  W  E      Verkehrs - Lehr - Wesen / Traffic - Educational - Affairs 

Isomatte

Auch hier wurde anfänglich viel herumexperimentiert und entsprechend Lehrgeld bezahlt.

 

Eine wirkliche ´ All-in-One ´-  Matte mit integriertem Kissen und zwei Ventilen fand sich nicht, zudem waren fast alle mit über 500-600 gr. ´verdammt ´ schwer.

 

Also fiel die Entscheidung nach reiflicher Überlegung zur

Exped AirMat UL LW, welche gerade mal 360 gr. ( ohne Pumpsack ) auf die Waage brachte.

 

Auf selbigen kann gut und gerne verzichtet werden, da sie in nullkommanix aufgepustet ist.

Kopfkissen

Erst erwies ein kleines Daunen -´Schnuffelkissen ´ gute Dienste, aber es war einfach zu flach.

 

Nach einiger Recherche gelangte die Entscheidung zum gerade mal

65 gr. schweren Exped Air Pillow UL.

Die Exped AirMat UL LW und das Exped Air Pillow UL werden zusammen eingerollt im Packsack der Matte verstaut, so daß das ´ Gewicht ´ des Packsacks für das Kissen ´ eingespart ´ wird.

Mehr zufällig wurde ein MEGA UL - Kissen gefunden, welches bisher ungetestet ist und auch dem ersten Anschein wirklich nur als

´ Not-Kissen ´ betrachtet werden mag - das Marmot Strato Pillow

 

Dieses wiegt gerade mal 40 gr.

Eine vakante Alternative wäre vielleicht noch das Mammut Air Pillow welches gerade mal 39 gr. wiegen soll, aber ob sich der neuerliche Aufwand für theoretisch 26 gr. ´ Gewichts- ´ Ersparnis lohnt, darf bezweifelt werden. Vielmehr sollte die Frage doch wohl eher darauf gerichtet sein, was einen besseren bzw. angenehmeren Schlaf gewährleistet.

Zu erwähnen bleibt, daß das Kopfkissen ergänzend unterstützt wird durch die Ersatzwäsche, welche im Sea to Summit Nano Sil Dry Bag mitgeführt wird.

 

So wird eine höhere und weichere Kopfblage gewährleistet.

Interessante Alternativen könnten sein -

 

Sea To Summit Aeros Ultralight

 

Therm-a-Rest Air Head Lite