welcome on V E L E W E Verkehrs - Lehr - Wesen / Traffic - Educational - Affairs
                                  welcome on                                 V  E  L  E  W  E      Verkehrs - Lehr - Wesen / Traffic - Educational - Affairs 

Küche

Auch wenn es ansich nur darum geht Wasser bis zum Siedepunkt zu bringen oder Öl in einer Pfanne zu erhitzen, wurde diesem Bereich große Aufmerksamkeit gewidmet -

bisherige Koch-Utensilien

 

Bestargon Titan Topf 750 ml                                                  107

( 100er Kartusche paßt wie alles andere locker rein ! -

   mitgelieferter French Press - Einsatz ist SCHROTT ! )

Deckel ( mit gummierter Büroklammer zum abheben )             25

( Silikondeckel lediglich 6 gr. leichter, daher Verzicht )

MSR Rocket Pocket ( Brenner ) (*)                                          74

Optimus Windschutz                                                               86

100er Schraub-Gaskartusche ( voll mit Deckel )                      193

( wird durch Verbrauch stets weniger )

Piezo-Zünder Fire Maple                                                         16

BIC Mini                                                                                12

Transport - Zugbandbeutel                                                      15

Lappen ( schont Innentopf beim Transport )                               4

                                                                                      -----------

                                                                                           532

                                                                                      ======

 

 

bisherige Küche mit neuem Kocher Soto Windmaster  :

 

Bestargon Titan Topf

( O H N E Deckel = Alufolien-Abdeckung reicht auch )

Soto Windmaster 3 Flex (*)                                                  390

100er Gaskastusche

Titan Göffel

Zugbandbeutel

 

(*) paßt leider nicht ( mehr ) in den Bestargon Topf ! :(

 

 

 

neues Küchenset :

   

Olicamp XTS Wärmetauscher-Topf                                       (170 )

              "                                   - OHNE Griffe (*1)             140

Silikon-Deckel (*2)                                                                35

Soto Windmaster                                                                   60

              "           -  3 Flex (*3)                                                5

Titan Göffel                                                                           15

100er Kartusche                                                                  190

Zugbandbeutel                                                                        2

                                                                                      ---------

                                                                                         447

(*1)

ein Tuch, Handschuhe oder Neopren-Ummantelung ( 35 gr. ) tuts auch

 

(*2)

wird voraussichtlich gegen Alufolie ersetzt, da 40 gr. schwer

 

(*3)

wird noch für den Boden des XTS - Topf angepaßt/gekürzt werden, damit die Flamme näher an

den Topf-Boden gelangt; abhängig davon, was das Sterno Inferno Stove Kit hergibt

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

bislang mitgeführte Kocher/Brenner - Siehe nachstehend -

 

(*)

Vergleich

                               MSR Rocket Pocket      ./.       Tentock BRS

                                                                        ( Ersatzkocher )

                               _____________________________________

 

Gewicht ( real ! )                    74 gr.                           25 gr.

Siedezeit ca.                          3,5 Min.                         4 Min.

Gasverbrauch ca.                   9 gr.                              12 gr.

                                                   

Anmerkung :

 

Beide Brenner wurden Indoor auf maximale Vollast für 500 ml kaltes Wasser bis zum Siede-Vorgang gestellt.

 

Der MSR Rocket Pocket ist - DEUTLICH ( sehr unangenehm ! ) - lauter als der Tentock BRS

 

Beim BRM 3000 bleibt ferner anzumerken, daß das Flammbild weiter Außen herum ragt, dadurch heizten sich die Henkel des Topfes empfindlich auf, so daß selbiger nur mit einem Lappen vom Brenner abgehoben werden konnte !

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Beim kürzlich eingetroffenen Soto Windmaster ( 3Flex ) gefällt besonders :

 

- integrierter Wundschutz, d.h. gesonderter entfällt ( wieder 86 Gr. gespart & keine Fummelei mehr )

- integrierter Piezo-Zünder ( wieder 16 Gr. gespart und sep. Notwendigkeit entfällt ! )

- Flammennähe zum Topf

- Gewicht ( ´sage und schreibe 9 Gr. leichter ´ als MSR Pocket Rocket )

- gummierte Abdichtung zur Gas-Kartusche

- DEUTLICH ( angenehm ! ) leiser

System wird ggfs. ersetzt durch Jetboil Stash, da - nach Angabe - lediglich ca. 5-7 gr. Gasverbrauch / Siede-Vorgang, demnach effizienter, ferner neues Gewicht inkl. 100er-Kartusche + Zündmittel rein theoretisch ca. nur 350 gr. - nur lohnt sich der ´ Aufriß ´ um ca. 160 gr. einzusparen bei dem absurden Anschaffungspreis - Olicamp XTS ( 1 L / 185 Gr. ) oder Sterno Stove Kit ( Wärmetauscher-Topf angeblich

- N U R  - 45 Gramm bei 0,475 L) bzw. Kombi aus diesen mit dem Soto Windmaster - keep you informed !

Olicamp XTS Wärmetauscher - Topf

es gefällt : Wärmetauscher-Topf mit 1 L ( ansich nicht notwendig ) bei gerade mal 185 Gr.; leider wiegen alleine die Griffe 30 Gr. und der Silikon-Deckel 35 Gr., daher vorerst demontiert

Jetboil Stash

- GANZ BESONDERS -

gefällt das Eigengewicht des Wärmetauscher-Topf ( 0,8 L ) von 127 Gr. & 17 Gr. ( Deckel )= 144 Gr. !

 

- ideal wäre NUR den Topf zu einem annehmbaren Kurs  ?

Sterno Inferno Stove Kit

Gewicht des Wärmetauscher-Topf ( 475 ml ) = 45 Gr. ! ! ! (*)

vermutlich zukünftige Küche -

                                                             A.                               B.                                          C. (*)

 

 

Soto Windmaster 3 Flex                         65 Gr.                         65 Gr.                                    65 Gr.

 

Jetboil Stash ( nur Topf mit Deckel ! )   144 Gr.         XTS Topf  185 Gr.       Serno Stove Topf    45 Gr. (*)

                                                        ( 0,8 L )                        ( 1 L )                                   ( 0,475 L )

                                                       -----------                      ---------                                 -----------

                                                         209 Gr.                        250 Gr.                                   110 Gr.    

                                                      =======                     =====                                 ======

 

 

- jeweils plus Zubehör                         439 Gr.                         480 Gr.                                  340 Gr.

  100er - Gaskartusche

 ( ca. 200 Gr. ) & 1 Titan

  Göffel ( ca. 15 Gr. ) -

  & vakanter Zugbandbeutel

 

 

Variante A.    -  erscheint als nahezu idealer Kompromiß zwischen Volumen, Gewicht & Effizienz,

                       es schreckt jedoch der Kostenfaktor in Hinblick auf vakante Einsparung ab

 

Variante B.    -  ´schwerer ´ jedoch mit 1 L mehr Volumen (-wegnahme im Rucksack ) und

                        Anschaffungskosten überschaubarer als nach A.

 

Variante C.    -   scheint fast UNSCHLAGBAR = zumindest für stand-alone und in Hinblick auf UL sicher

                        die beste Wahl zumal mit Wärmetauscher - Funktion !           

 

                        Der Tentock BRS Gaskocher ( UL stand-alone Trekking ) und ein Alu-Sprirituskocher mit

                        Kreuzständer wird als Notkocher weiterhin mitgeführt !

                                         !  A K T U E L L E R  Nachtrag  !

 

                        Das ´ Sterno Inferno Stove Kit ´ ist endlich eingetroffen ! ! !

 

                                                                                                                 ULTRALEICHT

 

 

Sterno Topf (*)                                               121 gr.  (*)                                  121 gr.

Soto Windmaster                                              60 gr.               Tentock BRS         25 gr.                

3Flex                                                                 7 gr.               entfällt

Titan Göffel                                                      15 gr.                                          15 gr.

Deckel aus Alufolie                                             3 gr.                                            3 gr.

Zugbandbeutel                                                 14 gr.                                          14 gr.

                                                                  ------------                                    ------------

                                                                  ! 220 gr. !                                       178 gr.                     

 

100er Kartusche ( angebrochen )                    184 gr.                 bsp.                   184 gr.

                                                                  -----------                                     -------------

 

                                                                  ! 404 gr. !                                         362 gr.

 

                                                                  ======                                      =======

 

+ Spiritusbrenner mit Brennstoff gefüllt ca.        65 gr.                evtl.                     65 gr.

                                                                  -----------

                                                                    469 gr.                u.Vb.                  427 gr.

                                                                  ======                                      =======      

 

nicht mitgeführt wird -

                            

Deckel ( Plastik, rot )                                       55 gr.

Topfaufnahme ( Alu, rot )                                 53 gr.

Standfuß ( Plastik, grau )                                 58 gr.

Flammenlöscher                                              12 gr.

                                                                  -----------

Gewichtsersparnis                                         178 gr.

 

 

 

(*)                             SEHR SEHR SEHR ENTTÄUSCHEND !

 

Bei ´ Hr. Bezos ´ werden 45,4 Gramm offeriert, jedoch ist das REALE Gewicht mit 121 Gramm - alleine nur für den Topf - weit weg davon = doch den Topf des Jetboil Stash ( 127 Gramm / 0,8 L ) nehmen ?!

 

Amazon und der Hersteller ( Sterno ) wurden bereits dazu kontaktiert, jedoch liegt bislang keinerlei

zufriedenstellende Resonanz vor, wie man sich diese Diskrepanz von ca. 63 % zu erklären vermag -

man darf gespannt sein !

 

     ein auch nur annäherndes REALES Gewicht hätte zur größten Begeisterung beigetragen !

 

Je nachdem wie sich Amazon dazu äußern und verhalten wird, wird er zurückgehen, denn bezahlt wurden

zudem etwas über 45 €, in den USA ist er für schlappe 20-25 $ erhältlich !

 

Nachtrag :

 

Bisher hat sich weder der Hersteller noch der planetumfassende Großhändler in jedweder Weise, geschweige denn adäquat, zur einer Resonanz genötigt gesehen = das Ding geht zurück ! ! !

 

 

(*)

 

Der erste Indoor-Siedeversuch ( zu 3/4 mit kaltem Leitungswasser befüllt ) dauerte ca. 2,5 Minuten und verbrauchte lediglich ca. 4 gr. Gas ! ! !

 

Dabei wurde der Soto Windmaster subjektiv lediglich auf 1/2 - 3/4-Last aufgedreht.

 

Der Soto Windmaster paßt von der Länge zur Breite in den Sterno-Topf, allerdings schließt er mit diesem auf der gleichsam hinein passenden 100er-Gaskartusche am Topfrand nicht bündig ab, jedoch verhindern der DIY-Alu´deckel´ ( zu Transportzwecken mit Gummiband gehalten ) und der Zugbandbeutel weiteres

Chaos.

alternative Lösung(en)

 

 

                       normale Trekking Küche                               ULTRALEICHT - stand alone

 

 

                         XTS - Topf mit Silikon-Deckel                               Sterno Inferno Topf

                         & kleineren,dünneren Henkeln                              Tentock BRS (+ breitere Topfauflage)

                         Soto Windmaster                                                 Göffel

                         3 Flex                                                                 Kartusche ( angebrochen )

                         Göffel                                                                 Zugbandbeutel

                         Kartusche ( angebrochen )                                   DIY-Alufolien´deckel´

                         Zugbandbeutel

                         

 

                            =  455 gr.                                                       =   335 gr.

 

 

                        in beiden Fällen plus befülltem Reserve-Spiritus-Alukocher mit Kreuzständer (65gr.)                  

 

 

                           =    520 gr.                                                     =   400 gr.

 

 

                                                         Differenz 120 gr.

 

 

Wenn man demnach vom Jetboil Stash den Topf ( 127 gr. ) & Deckel ( 17 gr. ) = 144 gr. mit den o.gen. Utensilien addieren würde, käme man rein rechnerisch auf ca. 425 gr., was lediglich eine theoretische

´ Ersparnis ´ von ca. 30 gr. bedeuten würde, so daß die Kombi ´ normale Trekking Küche `individuell

als die plausiblere und idealere Lösung darzustellen scheint.

Spiritus-Reserve - Notkocher

Der Alu-Kocher von WINOMO kostet etwas unter 10 € und ist sogar leichter ( 2 gr. ) als prognostiziert - das ist mal sehr löblich !

 

Man könnte mit DIY-Dosenkocher sicherlich nochmal ca. 20-25 gr. sparen, aber das macht aus hiesiger Sicht kaum Sinn; bei dem Kurs und dem Gewicht lohnt sich diese ´ Fummelei ´ nicht.

 

Der eingefüllte Spiritus ( zu ca. 3/4 befüllt ) verbleibt scheinbar auslaufsicher im Brenner dank Dichtring im Deckel ( selbiger sollte logischerweise zum erlöschen der Flamme vorher kurz entnommen werden ! ).

 

´Durchgestartet ´ ist er nach ca 1,5 Miunuten, das Flammenbild und die erzeugte obere Hitze überzeugen.

 

Kleines Manko - der Kreuzständer will erst nicht wirklich passen und bedarf etwas Nachdruck, um ihn aufzusetzen ( wer erwartet bei dem Kurs schon ´hyper-exakte ´ Maße ?!  ) - ´ Dr. Dremel ´ wird den schon zurecht schleifen.

 

Der Kreuzständer wollte aus diesem Grund nach dem ersten Brennversuch erst mal nur leicht klemmend mit Zange herunter, welcher widerrum scheinbar durch die Hitze ´ recht weich ´ wurde ( obschon bessere Heizwerte, ist dies nun mal der Nachteil bei Aluminium ).

Insgesamt kommen mit ca. 3/4 Spiritusfüllstand ungefähr 65 gr. zum tragen.

 

Jedoch mit weiteren 50 ml Spiritus in kleiner Plastikflasche, Zündmittel, DIY-Windschutz aus Alufolie und kleiner Tüte sind hieraus ca. 140 gr. geworden.

 

Dies erscheint immer noch im annehmbaren Rahmen, da er wie erwähnt lediglich als ´ letzte Reserve ´ -

Notkocher mitgeführt wird, sofern unkalkuliert das Gas zur Neige gehen oder beide gleichsame Brenner versagen sollten.